Mittwoch, 7. September 2016

MeMadeMittwoch nach der Sommerpause

Im Gegensatz zum MMM Blog hab ich kein neues Kleid an, sondern eines vom letzten Sommer. Aber ich habs noch nicht gezeigt, und heute ist wettermässig noch einmal eine gute Gelegenheit, es zu tragen.



Einen Schnitt kann ich Euch nicht bieten, denn der ist von einem gekauften Kleid (ja, ganz selten kommt sowas auch in meinen Schrank) abgenommen.


Hier hab ich zwar keine Beine und Füße, aber ein Lächeln für Euch ;)


Ich mag diesen verrückten Stoff gern, ich denke er war mal ein Uferschnäppchen aus Berlin



Das Vorderteil hat einen angenähten Schalkragen, der in der seitlichen Naht mitgefasst wird. Das Rockteil setzt etwas unterhalb der Taille an.
Ich wünsche allen einen sonnigen Mittwoch, und geh jetzt mal schauen, ob andernorts auch nochmal die Sommerkleider ausgeführt werden.

Kommentare:

  1. Schalkragen an Jerseykleid. Klasse. Das gefällt mir sehr. Gruß Mema

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderschönes Kleid. Und der Stoff gefällt mir richtig gut. Genau das richtige, für einen schönen Sommertag!
    Liebe Grüße
    Natascha

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin ja nicht so ein Freund von Leo-Mustern, aber in dieser Kombination: Echt witzig!
    Gruß
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Schnitt und Farbe stehen Dir ausgezeichnet! LG, Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Das Kleid sieht sehr chic aus!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  6. Ein ganz wunderbares Kleid ist Dir da gelungen. Toller SToff und das Fake-Wickel-oberteil macht echt viel her. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  7. Ein tolles Uferschnäppchen hast Du da heute an. Der Kleiderschnitt ist sehr schön, gefällt mir richtig gut.
    Und jetzt gehe ich noch etwas raus in die wunderbare Spätsommersonne.
    LG von Epilele

    AntwortenLöschen
  8. Der Schnitt passt ja perfekt zu dem verrückten Stoff,das finde ich ganz traumhaft.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  9. der Stoff, der Stoff, der Stoff, und das Kleid!
    LG Sybille

    AntwortenLöschen
  10. Stoff und Schnitt sehen prima zusammen aus und ein leichtes Jerseykleid ist bei Sommerhitze ja auch so angenehm zu tragen.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Warum nicht einen Schnitt von einem gut passenden Kaufkleid abnehmen... Das Ergebnis ist sehr gut gelungen und den Stoff hätte ich auch nicht liegen lassen.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  12. Schade, dass es keinen Schnitt zu dem Kleid gibt. Der Schalkragen gefällt mir sehr. Mach doch mal ein Tutorial dazu ;-)
    Hach und der Stoff ist ja genau meiner, toll!
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  13. Toller Stoff zu einem wunderschönen Kleid vernäht ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  14. Der Kragen sieht klasse aus - Schalkragen wirken ja gerne mal wuchtig, aber das Kleid ist komplett stimmig. Superschön!
    LG
    Katrin

    AntwortenLöschen